Montag, 28. August 2017

Mit jedem Wort von Dir

https://www.harpercollins.de/buecher/liebesromane/mit-jedem-wort-von-dir#product-info-tab1"Mit jedem Wort von Dir"
von Claire Contreras

Erscheinungstag: Mo, 07.08.2017
Seitenanzahl: 400
ISBN: 9783956496998

Verlag: Mira Taschebuch 
bei Harper Collins Germany


Zum Inhalt (Klappentext)
Fünf Jahre lang hat Mia versucht, ihn zu vergessen. Damals fühlte es sich an, als hätte Jensen ihr das Herz aus der Brust gerissen, als er ihr erzählte, er würde eine andere heiraten- eine andere, die sein Kind erwartete. 
Als Mia ein Jobangebot aus New York bekommt, kann sie nicht widerstehen anzunehmen, obwohl sie weiß, dass es Jensen ist, der für den Zeitungsartikel die Texte zu ihren Fotos schreibt. Je häufiger sie sich sehen, desto stärker werden die Gefühle, die noch immer in Mia brodeln. Aber wie kann sie ihn nach all dem noch einmal in ihr Herz lassen?


Meine Meinung:
Der Start des Romans hat mich etwas skeptisch gemacht. Es beginnt mit einer 56-seitigen Kurzgeschichte, die als Einstieg in den Roman dient. Für mich war dies etwas ungewöhnlich, habe aber schnell gemerkt, dass es auch wie ein längerer Prolog gelesen werden kann. Im Nachhinein habe ich jetzt gesehen, dass der Verlag tatsächlich diese Kurzgeschichte vorab als E-Book, wahrscheinlich als Apetizer, veröffentlicht hat.
Die Kurzgeschichte macht einen schon mal mit den beiden Protagonisten Mia und Jensen bekannt und man erfährt, wie die beiden sich kennen und lieben gelernt haben, und wie ihre Beziehung endet.

Der Roman ist aus der Sicht von Mia geschrieben. Jensen Gefühle und Gedanken werden durch seine wöchentlich erscheinende Kolumne deutlich gemacht.
Die Protagonisten und auch die Nebencharaktere wachsen einem schnell ans Herz. Ganz besonders Jensen ist ein einfühlsamer, liebenswerter und sexy Charakter. 
Mias Verhalten ist zwar manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber ihre Verwirrtheit und Ängste kann man, nach dem was sie erlebt hat, absolut nachvollziehen.

Ich hatte anfangs etwas bedenken, ob es wie so viele Bücher in der letzten Zeit, zu viele erotische Szenen abbekommt und die Handlung auf der Strecke bleibt. 
Die Autorin hat die Stimmung und die Gefühle der beiden füreinander sehr gut rübergebracht. Die Bettszenen waren auch für meinen Geschmack "stilvoll" beschrieben und von der Ausführlichkeit und De­tail­liert­heit nicht too much.

Das Ende des Buches war absolut stimmig und das Buch hat es geschafft, dass ich das ein oder andere Mal Tränen in den Augen hatte. An anderen Stellen, war einem eher nach schmunzeln zumute. Eine gefühlvolle und mit ein wenig Humor gespickte Liebesgeschichte, die mich auch wegen der Nebenereignisse voll in ihren Bann gezogen hat bekommt von mir fünf Pfoten. 


Kleine Zusatzinfo:
https://www.harpercollins.de/mira/kein-tag-mehr-ohne-dich#product-info-tab3


"Kein Tag mehr ohne Dich"
Dieser Roman von Claire Contreras ist im Dezember 2016 erschienen und ist als Leseprobe hinten im Buch angehängt. Er handelt von Mias Freundin Estelle und die Leseprobe hat mir schon gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir und das Buch landete auch gleich auf meiner Wunschliste.

1 Kommentar:

  1. Hy.

    Das Buch hört sich interessant an und ist auch voll mein Geschmack. Werde ich mir mal näher ansehen.

    LG backmausi81

    AntwortenLöschen